ZahnalarmChrista Eder
Margit Schütze-Gößner, Astrid Gruber

ZAHNALARM

Kranke Zähne gefährden
Ihre Gesundheit

 

Wien 2020

192 Seiten, Broschur

€ 19,90

 

ISBN: 978-3-903167-13-1

ISBN - Mundgesundheit ist keine Einbahnstraße

 

 

 

 

Die möglichst lange Gesunderhaltung der Zähne ist uns allen ein Anliegen. Sowohl der Wunsch nach einer optimalen Kaufunktion als auch kosmetische Aspekte spielen hier eine wichtige Rolle. Vielen von uns aber ist die Tatsache, dass kranke Zähne und krankes Zahnfleisch erhebliche Auswirkungen auf unseren gesamten Körper haben, (noch) nicht bewusst. Die Mundhöhle ist eine offene Verbindung zwischen der Umgebung und der Innenwelt unseres Organismus. Infektionen und Entzündungen werden direkt zu Lunge, Verdauungstrakt und über das Blutgefäßsystem zu fast allen inneren Organen weitergeleitet. Prophylaxe und Therapie von Zahnfleischentzündungen und Parodontitis bedeuten weit mehr als nur die Erhaltung der Zähne. Sie sind eine Grundvoraussetzung für unsere Allgemeingesundheit.
Das vorliegende Buch zeigt in anschaulicher und zuweilen auch amüsanter Weise die engen Vernetzungen aller Strukturen unseres Körpers. Patientenfreundliche Medizin sieht immer den gesamten Menschen und nicht nur seine Teilbereiche. Lassen Sie sich in Anlehnung an die weltweite Vernetzung des Internets in das „bww. – body wide web“ unseres Organismus entführen.
Das vorliegende Buch gibt in praxisnaher Weise einen Überblick über die Möglichkeiten und Einsatzbereiche der modernen interdisziplinären Zahnmedizin. Übersichtliche Zusammenfassungen am Ende jeden Kapitels sowie ausführliche Literaturangaben sollen Interesse und Freude an der kritischen Auseinandersetzung mit diesem Themenkreis fördern.

 

 

 

GoldregenAnja Krystyn

GOLDREGEN

 

Wien 2020

232 Seiten, Broschur

€ 19,90

 

ISBN: 978-3-903167-12-4

ISBN - Mundgesundheit ist keine Einbahnstraße

 

 

 

 

Eine Frau im Spannungsfeld zwischen Karriere und Familie inmitten der digital rasenden Arbeitswelt. Carola meistert alles bravourös – bis sie eines Tages zusammenbricht. Die schwere Depression, die nun folgt, bringt sie an den Rand ihres Lebensmutes. Ist Frausein heute nur mit Erschöpfung möglich? Welche Chance hat dabei die Liebe? Die Suche nach Antworten verändert Carolas Leben, aber anders, als sie je gedacht hätte.

 

 

 

Stein - Pilgerweg der HändeChristian Koller

STEIN

Pilgerweg der Hände

 

Wien 2020

196 Seiten, zahlreiche Abbildungen

€ 34,90

 

ISBN: 978-3-903167-11-7

ISBN - Stein - Pilgerweg der Hände

 

 

 

 

Christian Koller ist Bildhauer, Bildnerischer Erzieher, Kunsttherapeut und Seminarleiter. Mit diesem Buch möchte er uns nicht nur dazu bringen, innezuhalten, sondern auch, gemeinsame Wege für die Zukunft aufzuspüren. Diese sollten nicht der mentalen Raserei der Vergangenheit zur Verfügung stehen, sondern verlässlich begehbar sein. Hier werden Weichenstellungen für die Fundamente des Menschseins angedacht. Die Bedenken und Sorgen, die hier zum Ausdruck kommen, sind bereits einige Zeit vor Ausbruch der Pandemie zu Papier gebracht worden. Sie haben sich jedoch kurz danach mit unerwarteter Brisanz in unser Leben gedrängt. Erschreckend wirklich. Christian Koller blickt jedoch positiv auf die Chancen, die in jeder Krise vorhanden sind. Hand, um ihn behutsam zu einer neuen Weite des Horizonts zu führen – wo Lösungen zum Greifen nahe sind.

 

 

 

Dorthin, wo die Drachen lebenTherese Themessl

Dorthin, wo die Drachen leben

 


Wien 2019

32 Seiten, Broschur

€ 14,90

 

ISBN: 978-3-903167-10-0

ISBN Dorthin, wo die Drachen leben

 

 

Ein Kind kann abends nicht einschlafen und bekommt Besuch von einer Katze.
Gemeinsam machen sich die beiden auf den Weg dorthin, wo die Drachen leben.
Liebevoll und in detaillierter Kleinstarbeit gemalt, erzählt Therese Themessl,
Autorin und Illustratorin des Bilderbuches, die fantasievolle und gleichzeitig
naturwissenschaftliche Geschichte einer Reise zum Mittelpunkt der Erde.
Ein kunstvoll gestaltetes Buch für Klein und Groß.



Cover - Mundgesundheit ist keine EinbahnstraßeChrista Eder

MUNDGESUNDHEIT IST KEINE EINBAHNSTRASSE

Ein Beitrag zur interdisziplinären Zahnmedizin

 

Wien 2019

224 Seiten, Broschur

€ 39,90

 

ISBN: 978-3-903167-09-4

ISBN - Mundgesundheit ist keine Einbahnstraße

 

 

 

 

Mundgesundheit ist keine Einbahnstraße

Mikrobiell verursachte Entzündungen der oralen Gewebe zeigen erhebliche Auswirkungen auf nahezu alle Organe unseres Körpers. Die Mundhöhle als exponierter Bereich zwischen Außenwelt und Organismus ist ein bevorzugter Prädilektionsort für Manifestationen vieler organischer Dysfunktionen. Die richtige differenzialdiagnostische Interpretation derartiger Läsionen trägt wesentlich zu deren Früherkennung und Abklärung bei. Andererseits triggern orale Bakterien, Pilze und Viren in hohem Ausmaß die Auslösung und Progredienz systemischer Grunderkrankungen. Dazu gehören metabolische Störungen wie Hyperlipidämie und Diabetes ebenso wie Erkrankungen der Leber, der Nieren, des Verdauungssystems und neurodegenerative Krankheiten wie Morbus Alzheimer und Morbus Parkinson. Der Biofilm in entzündungsbedingten Zahnfleischtaschen ist ein Reservoir für unterschiedlichste pathogene Erreger. Eine floride Parodontitis wird dadurch zum Streuherd für generalisierte Infektionen. Prophylaxe und Therapie oraler Läsionen bedeuten heute weit mehr als nur die Erhaltung der Zähne. Sie sind eine wichtige Voraussetzung für die Allgemeingesundheit unserer Patienten.

 

 

 

SISI und die DiamantsterneJohanna Ruzicka

SISI und die Diamantsterne

Ihr Schmuck, ihre Mode und warum so viel davon verschwunden ist

Wien 2019

180 Seiten, Broschur

€ 19,90

 

ISBN: 978-3-903167-08-7

ISBN SISI und die Diamantsterne

 

 

Kaiserin Elisabeth war eine schöne, eigenwillige Frau, die bei Mode und Schmuck genau wusste, was sie wollte und was sie ablehnte. Bei den Haarsternen bewies sie Stilsicherheit und wurde zum Vorbild für viele modebewusste Damen. Die diamantene Krone, die sie bei der ungarischen Königskrönung trug, ist verschwunden – bis heute, ebenso der berühmte Rubinschmuck. Einer ihrer Diamantsterne wurde erst 1998 aus Schloss Schönbrunn gestohlen und tauchte zehn Jahre später bei einem kanadischen Bankräuber auf. Sie kaufte ihre Festroben beim berühmtesten Modeschöpfer ihrer Zeit, Charles Frederick Worth. Am Pferd sitzend ließ sie sich in ihre Kostüme einnähen. Nach dem Selbstmord ihres Sohnes Rudolf trug sie nur mehr schwarz: schwarze Fächer, schwarze Kleider, schwarzen Schmuck. Die Geschichten zu Sisis Diamantsternen und ihren Kleidern sind märchenhaft, aber sie sind kein Märchen.



Das winzigkleine RotUschi Neumüller • Gini Neumüller

Das winzigkleine Rot

 


Wien 2019

28 Seiten, Broschur

€ 9,90

 

ISBN: 978-3-903167-04-9

ISBN Das winzigkleine Rot

 

 

Das kleine Rot war so klein, dass es unter allen Rots gar nicht mehr auffiel.
Das musste geändert werden.
Aber wie?
Oder vielleicht doch nicht?



Die wirklichen ZeugenMichael Almási-Szabó • Christa Hofmann • Irene HynaRita • Kupka-Baier • Dietfried Olbrich • Birgit Snizek • Maria Weber • Doris Weis • Sr. Anastasia Wimmer sa

Die wirklichen Zeugen

 

Wien 2018

224 Seiten, Broschüre

€ 19,90

 

ISBN: 978-3-903167-05-6

ISBN Die wirklichen Zeugen

 

 

Vor 80 Jahren lebten im Wiener Bezirk Währing rund 72.000 Menschen, etwa 5.000 von ihnen waren Juden. Das friedliche Miteinander im privaten und im öffentlichen Leben fand 1938 ein jähes Ende – sie wurden verspottet, beraubt, vertrieben und vernichtet. Die Geschichte ihres Leidensweges ist vielfach dokumentiert. Hinter all den unglaublichen Zahlen und Fakten aber stehen Einzelschicksale, Menschen wie du und ich, Familien, Kinder, Großmütter und Großväter, Schwestern und Brüder. Sie haben gelebt, geliebt, gelacht und geweint. Sie hatten vielleicht große Zukunftspläne, standen mitten im Berufsleben oder freuten sich auf einen schönen Lebensabend. Nichts davon aber war ihnen vergönnt.

Ausgehend von einer Arbeitsgruppe in der Pfarre Weinhaus, die sich intensiv mit dem Antisemitismus von Pfarrer Dr. Josef Deckert beschäftigte, entstand das Projekt „Spurensuche – jüdisches Leben in Währing“. Ziel war es, durch umfangreiche Recherchen möglichst viele Lebensspuren unserer jüdischen Nachbarn zu finden und sie so aus der Anonymität zu holen. Sie sind „die wirklichen Zeugen“, die zum Schweigen gebracht wurden. Wir wollen ihnen mit diesem Buch wieder eine Stimme geben.